Aktuelle Nachrichten

+++ Trägerschaftswechsel HvO-Vilseck +++

Zusammen, was zusammen gehört!

Die Helfer vor Ort Vilseck gibt es nun schon seit 2008.

Bisher waren sie innerhalb des BRK-Kreisverband Amberg-Sulzbach den Bereitschaften zugeteilt.

Ganz im Sinne:
„Zusammen, was Zusammen gehört!“,
wurden die HvO-Vilseck der Trägerschaft innerhalb der Kreiswasserwacht Amberg-Sulzbach der Wasserwacht OG Vilseck-Sorghof zugeschrieben.

Für die Helfer ändert sich nichts, sie können ihre erstklassige Arbeit ohne Einschränkungen weiterführen.

Bilder & weitere Infos via Facebook:
HvO-Vilseck

+++ M-Boot Übung Donau +++

Den Feiertag nutzte ein kleiner Teil unserer SEG für eine kleine Ausfahrt mit den beiden Motorbooten auf der Donau in Regensburg.

Alle Beteiligten wurden negativ auf Corona getestet und die Hygieneregeln wurden beachtet.

+++ Teststation der Wasserwacht +++

Eingang Covid Teststelle Schlicht

Seit Dienstag, 30. März 2021 betreibt die Wasserwacht OG Vilseck-Sorghof im Vilsecker Ortsteil Schicht, im alten Schulgebäude eine Corona Teststation.

An drei Tagen in der Woche kann sich jeder Bürger dort kostenlos auf das Corona-Virus mittels Schnelltest testen lassen. Ihr Testergebnis erhalten Sie direkt vor Ort nach ca. 15 Minuten.

Bitte bringen Sie zur Testung ein offizielles Ausweisdokument sowie eine FFP2-Maske mit.

Unsere Öffnungszeiten:

Dienstag: 18:30 Uhr – 20:00 Uhr
Freitag: 18:30 Uhr – 20:00 Uhr
Sonntag: 15.00 Uhr – 17:00 Uhr

Weitere Informationen (hier klicken)

+++ Zuwachs im Fuhrpark +++

Die Ortsgruppe Vilseck-Sorghof kann sich über Zuwachs im Fuhrpark freuen!

Wir konnten unseren neuen KTW „Wasserwacht Vilseck 72/1“ in Dienst stellen.

Das Fahrzeug kommt bei Großschadensereignissen für den Transport von Verunfallten, sowie unterstützend bei Einsatzspitzen im öffentlich-rechtlichen Krankentransport zum Einsatz.

Bei einer Alarmierung unserer Schnelleinsatzgruppe Wasserrettung durch die ILS Amberg wird der KTW zum Transport weiterer Kräfte an die Einsatzstelle verwendet und dient dort der Eigenabsicherung der im Einsatz befindlichen Rettungskräfte.

Wenn größere Veranstaltungen einen Sanitätsdienst erforderlich machen, können wir dafür ebenfalls unseren KTW – besetzt mit Fachpersonal – zur Verfügung stellen.